Publikationen und Ressourcen

Interne Beiträge

Hier stellen wir Ihnen in unregelmässiger Folge interessante Artikel, Beiträge, Buchbesprechungen usw. aus unserem Team bereit.
Möchten Sie selbst einen Artikel veröffentlichen? Nutzen Sie dazu einfach den Link zur Kontaktaufnahme.

Was ist eigentlich Kompetenzentwicklung?
Was hat Aikido, eine japanische Budodisziplin, mit Organisations- und Personalentwicklung zu tun?
In dem Beitrag «Aikido - ein Weg zur persönlichen & beruflichen Entwicklung» beschäftigt sich Leonhard Limburg mit diesem Thema.
«Aikido - ein Weg zur persönlichen & beruflichen Entwicklung» als pdf-Dokument anschauen

In Over Our Heads
Der Entwicklungsforscher und Professor an der Harvard University Robert Kegan beleuchtet in seinem Buch «In Over Our Heads» aus entwicklungspsychologischer (engl. adult develop-ment) Sicht die komplexen Anforderungen, die an die Entwicklung Erwachsener in der heutigen Gesellschaft gestellt werden. Pia Neiwert fasst in Ihrem Beitrag das Buch von Robert Kegan zusammen.
Die Zusammenfassung von «In Over Our Heads» als pdf-Dokument anschauen

19 Tipps für erfolgreiche Projektarbeit
In einem Blog der microTOOL gibt Leonhard Limburg 19 Tipps für die erfolgreiche Gestaltung von Projekten.

Interessiert? Mehr erfahren Sie unter Tipps für die erfolgreiche Projektarbeit

 

Produktempfehlungen

Auf dieser Site möchten wir Ihnen auch Produkte vorstellen, welche wir erfolgreich in unserer Arbeit einsetzen.
So zum Beispiel der Mindjet® MindManager®



Möchten Sie mehr über den MindManager® erfahren? Folgen Sie dem Link zum Download einer Testversion:  Mindjet Mindmanager

 

Leonhard Limburg schreibt Beiträge für … XING Tipps und Trends für Coaches

Erfolgreich Personalentwicklungsprozesse aufzusetzen

Wenn die Personalentwicklung vor schwierigen oder nicht alltäglichen Herausforderungen steht, können Coaches dabei helfen, …
[mehr …]

Leonhard Limburg schreibt Beiträge für … XING Coaches

Aus Fehlern im Beruf lernen: Expertentipps gegen Selbstabwertung und Blockaden

16.11.2016 — Kategorie: Berufliche Herausforderungen

2. Werden Sie zum Experten Ihrer vermeintlichen Niederlagen.

Nutzen Sie den vermeintlichen Misserfolg, indem …
[mehr …]

7. Vergegenwärtigen Sie sich Ihrer Stärken.

In ihrer Freizeit gehen sie Hobbies nach, welche hochkomplex und …
[mehr …]

8. Besinnen Sie sich auf Ihre Problemlösungskompetenzen.

Akzeptieren Sie das Geschehene, es ist nicht mehr rückgängig zu machen. Selbstvorwürfe sind nicht zielführend und demotivieren nur. Nutzen sie stattdessen …
[mehr …]

Artikel und Kongressbeiträge

Ein Projekterfahrungsbericht über die Entwicklung von Projektkompetenz als Beitrag zur Modernisierung einer Bundesbehörde.
Wir haben Ihnen den unveränderten Original-Artikel sowie den im Behördenspiegel im März 2006 abgedruckten Artikel bereitgestellt.

Original-Artikel als pdf-Dokument anschauen
abgedruckten Artikel als pdf-Dokument anschauen

Ein Erfahrungsbericht aus einem Kundenprojekt als Beitrag zur 16. microTOOL Nutzerkonferenz 2006: "Projektkompetenz als ein Beitrag zur Behördenmodernisierung" oder BAZ-Template.isf und Projektkompetenz.isf

Kongressbeitrag als pdf-Dokument anschauen

 

MicroTOOL Anwenderkonferenz 2014

Unser Geschäftsführer Leonhard Limburg hat im Rahmen der microTOOL Anwenderkonferenz 2014 einen Kongressbeitrag auf dem Schwarzmarkt des Wissens geleistet.
Unter der Überschrift „Wir haben keine Zeit das Messer zu schärfen – wir müssen Kartoffeln schälen“ setzt er sich mit dem Thema "Weiterentwicklung - Lernen in Unternehmen" auseinander. Der Einstieg in das Thema erfolgt über "Teufelskreise in der Projektarbeit" - ein Phänomen welches Ihnen sicherlich in Ihrer Projektpraxis schon begegnet ist.

Hier erfahren Sie mehr ... über Teufelskreise und über mögliche Auswege ... 

 

Treffen der GI Regionalgruppe Köln 3.9.2014

Auf Einladung der GI-Regionalgruppe Köln stellte Leonhard Limburg Projekterfahrungen zum Thema "Angemessene Requirement-Spezifikation in Projekten" vor. Die Überprüfbarkeit der Projektziele ist eine Grundvoraussetzung für den Nachweis des Projekterfolgs – in „einfachen“ sowie in „komplexen“ Projekten. Sie bildet die Basis für das Qualitätsmanagement.
Wie werden in Fachprojekten überprüfbare Anforderungen spezifiziert? Wie können sie auf ihren Realisierungsgrad untersucht werden? Vorgestellt wird ein skalierbares, projekterprobtes – Verfahren zur Spezifikation und Überprüfung von Anforderungen, welches die Basis für ein angemessenes Qualitätsmanagement schafft.

Den vollständigen Vortrag erhalten Sie hier  oder auf der Site der GI Regionalgruppe Köln.

 

Projektmanagementvorlagen ... 

Marco und Patrick Elling stellen unter projektmanagement24 Projektmanagementvorlagen in Powerpoint, Excel und Word zum Download bereit. Die Vorlagen werden ergänzt durch Erfahrungen, Praxisfälle, Tipps, Literaturtipps, Seminartipps etc. aus dem Projekt-Management-Alltag.

Mehr im projektmanagement24 Blog